Start | Kontakt |
Unternehmen Ansprechpartner Anfahrt Partner Kontakt Impressum Datenschutz Disclaimer
Vermögenswirksame Leistungen (VL) Selbstzahler Investment Riesterförderung Gold und Edelmetalle Diamant-Sparplan Technologie Metalle und Seltene Erden Dokumentation Vermögensverwaltung,  Investment und Riester bAV Professional
Aktuelle Preise Gold Silber Platin Technologie Metalle und Seltene Erden Vermögensverwaltung und Seltene Erden Fondsdaten
News Presseberichte Videos Newsletter
Formulare Anträge
Fondsablaufleistungen (ISP+VL)Kundenfilme
Unsere Produkte
Gold und Edelmetalle

Klassische Edelmetalle, die nicht rosten oder oxidieren können, sind: Gold, Silber, die leichten Platinmetalle Ruthenium, Rhodium, Palladium und die schweren Platinmetalle Osmium, Iridium, Platin.

Von den acht Edelmetallen haben sich auf Grund von Verfügbarkeit, Bearbeitbarkeit und Historie in der Reihenfolge ihrer Handelsbedeutung nur die vier Metalle.

Gold, Silber, Platin und Palladium

als Anlagemetalle durchgesetzt. "Anlagemetalle" bedeutet, dass diese Metalle in Handelsformen wie Barren oder Münzen zur Verfügung stehen, die ausschließlich für Wertanlagen gedacht sind. Für technische Anwendungen gibt es andere Handelsformen.

Diese Anlagemetalle haben einen "inneren Wert", sind nicht abhängig von Währungen oder anderen Derivaten. Sie sind transportabel, weltweit bekannt und gegen Geld oder andere Güter tauschbar.

Mit Abstand die größten Umsätze werden mit Gold und Silber gemacht, dann folgt Platin und dann, wieder mit großem Abstand, Palladium.

Eine Sonderstellung hat Gold inne, das bekannteste Anlagemetall. Während Silber, Platin und Palladium ein breites Spektrum technischer Anwendungen haben, wird Gold hauptsächlich als Schmuckmetall, Wertanlage und Teil der Devisenreserven von Notenbanken genutzt. Es hat eine lange Geschichte und wurde früher in fast allen Ländern als physisch vorhandene Deckung von Währungen eingesetzt.

Die Preise für Anlagemetalle werden zweimal täglich in London festgelegt. In Medien wird meist nur der Goldpreis kommuniziert. Diese Preise beziehen sich auf große Barren, wie sie in Notenbanken eingelagert werden. Die Handelspreise, beispielsweise für verschieden große Goldbarren oder Münzen, liegen natürlich etwas höher.

©2011-2017 Multi-Invest GmbH & Multi-Invest Sachwerte GmbH
Impressum |  Datenschutz |  Disclaimer